|  Start  ||  Der Verein  ||  Die Burg  ||  Archiv   ||  Veranstaltungen  ||  Mittelalterfest  ||  Fotos  ||  Allgemeines  ||  Links  ||  Gästebuch  ||  Kontakt  ||  Anfahrt  ||  Impressum  ||  Datenschutzerklärung  |




 Start

 




 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 













 

 

 

 




Bei Anfragen an die Burgverwaltung bitte die untenstehende Zeile klicken...



------------------------------------------------------------------------------------------

Das schwierige Vereinsjahr 2020
Liebe Vereinsmitglieder, Freunde der Burg Hanstein und unserem Verein Wohlgesonnene,
Der Zauber der Adventszeit umgibt uns mit Licht und Gemütlichkeit. Die Uhren laufen etwas langsamer und bieten uns Gelegenheit für besinnliche Stunden.
In diesen Momenten denken wir an die schönen Augenblicke des Jahres zurück. Ein Jahr, welches ganz anders war und unser Vereinsleben fast zum Erliegen gebracht hat.
Weihnachten das Fest der Wünsche – in diesem Jahr wünschen wir uns, dass alles bald wieder normal wird, wir wie früher miteinander umgehen können und gemeinsame Aktivitäten und Erlebnisse haben dürfen – das was einen Verein ausmacht.
Wenn es auch nicht viel war, hier ein kurzer Überblick, was in diesem Jahr stattgefunden hat:
13. März – Jahreshauptversammlung
Juni - Das Projekt der Eichsfelder Ritterschaft: „Hansteiner Burgfrieden“, ein Wander- und Erlebnispfad, welches wir schon mehrfach unterstützt haben, wurde fertiggestellt. Den Zeitungsartikel habe ich für diejenigen, die ihn noch nicht gelesen haben oder kennen nochmal angehangen. Einige Mitglieder der Eichsfelder Ritterschaft sind auch schon von Anfangszeiten der Gründung unseres Vereins hier Mitglied.
1.Augustwochenende – Einladung zum Treffen der Vereine auf Burg Hanstein unter Coronabedingungen, zu der Zeit wo ansonsten das Hansteiner Burgfest stattgefunden hätte. Gern hätten wir ein paar mehr Mitglieder unseres Vereins begrüßt. Die Eichsfelder Ritterschaft hatte ein sehr schönes Lager aufgebaut.
Es wurden gute Gespräche geführt und es war eine angenehme Atmosphäre. Auch hierzu ein paar Eindrücke als Fotos angehangen.
Als letztes haben wir die Feuerwehr Bornhagen finanziell unterstützt bei ihrem Nikolausauftritt bei den Kindern des Ortes. Nikolaus Peter (Knedlik) als authentischster Nikolaus des Eichsfeldes oder gar im ganzen Lande.
Vorstandssitzungen haben 4 im ganzen Jahr stattgefunden, so dass alles im Ganzen sehr ruhig war. Nicht nur aus finanziellen Gründe haben wir uns in der letzten Vorstandssitzung gemeinsam dafür entschieden im kommenden Jahr kein Burgfest wie bis 2019 durchzuführen. Wir wissen nicht, wie sich bis dahin alles entwickelt. Sollten noch Auflagen bestehen, die uns zwingen Platzabstände einzuhalten, können wir ein wie bei den Gästen bekanntes und beliebtes Burgfest mit vielen Aktionen, Markt usw. nicht bei der Platzsituation auf Burg Hanstein umsetzen. Es würde für die Gäste unattraktiv sein und sie wären enttäuscht. Vielleicht würden sie das nächste Mal nicht wiederkommen. Die Kosten wären fast die gleichen bei wesentlich weniger Einnahmen.
Unsere Gedanken dafür: Wir würden am gewohnten ersten Augustwochenende gern nochmal ein kleines Lagerleben mit den Bogenschützen unserer Jugendgruppe, der Eichsfelder Ritterschaft darstellen, bekannte Freundesvereine, wie die Feuerwehr Bornhagen, den Sport- und Mittelalterverein Swaiut-toringi und vielleicht noch eine Musikgruppe dazu einladen.
Den Eintritt kann die Gemeinde für sich verbuchen und wir werden keine kostenaufwendige Werbung betreiben.
Das Wochenende soll allerdings nicht in Vergessenheit geraten und für 2022 stehen wir dann wieder voll in den Startlöchern. Dazu brauchen wir allerdings gute Unterstützung und einige Neubesetzungen für den Vorstand sind angedacht.
Bewerbungen sind gern gesehen.

Mit herzlichen Grüßen von der romantischen Burgruine Hanstein mit Blick ins zurzeit meist vernebeltem Werratal

für den gesamten Vorstand
Manuela Röhrig
1.Vorsitzende
Heimatverein Hanstein / Bornhagen e.V.
Am Kulturzentrum 11
37318 Bornhagen

 
 
www.plottfox.net